Category Archives: Allgemein

KEINE RÜCKERSTATTUNG VON TICKETKOSTEN BEI CORONABEDINGTEM AUSFALL UND GUTSCHEINERSATZ

Keine Rückerstattung von Ticketkosten bei coronabedingtem Ausfall und Gutscheinersatz

Die Coronapandemie treibt seit 2020 ihr Unwesen. Noch heute sind die Folgen vom Beginn der Pandemie – sowohl in tatsächlicher, als auch in rechtlicher Hinsicht – spürbar. Ein derartiger Ausnahmezustand, wie die Pandemie ihn mit sich brachte, war bis zur letzten Sekunde nicht abzusehen, weshalb finanzielle Dispositionen getroffen wurden, auf

Rechtsanwalt und Rechtsreferendar in Erlangen gesucht

Unsere Kanzlei sucht Verstärkung

Zur Verstärkung unserer Anwaltskanzlei in Erlangen suchen wir noch Bewerber für unten ausgeschriebene Stellen. Bewerbungen senden Sie uns bitte per Post oder auch gerne via E-Mail. Kanzlei Hummelmann, von Pierer & KollegenFriedrichstraße 3391054 Erlangen Rechtsanwaelte@kanzlei-hummelmann.de Folgende Stellen sind in unserer Kanzlei aktuell zu vergeben Rechtsanwalt / Rechtsanwältin (m/w/d) Wir suchen

Unterhalt und Wohnwert

Der Wohnwertvorteil des mietfreien Wohnens in der eigenen Immobilie wird im Unterhaltsrecht als fiktives Einkommen gerechnet. Bisher konnten ab dem Zeitpunkt der Zustellung des Scheidungsantrages bei der Berechnung des Einkommens bei den sog. Hauslasten beim Ehegattenunterhalt nur die Zinsanteile abgezogen werden. Durch den Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH vom 18.01.2017 –

Alleinerziehende Entlastungsbetrag

Jeder alleinerziehende Steuerpflichtige hat einen Ausspruch auf einen Entlastungsbetrag, der seit dem Veranlagungszeitraum 2015 pro Jahr € 1.908,00 beträgt. Für jedes weitere Kind erhöht sich der Entlastungsbetrag um € 240,00. Der Anspruch ist in § 24 b des Einkommenssteuergesetzes geregelt. In dem Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 23.10.2017 (BMF – Schreiben

Der Besitz von Cannabis//Marihuana/Hasch/Gras

Der rechtliche Tipp (3): Der Besitz von Cannabis//Marihuana/Hasch/Gras wird geahndet mit hohen Strafen gemäß dem Betäubungsmittelgesetz. Hierbei wird von den Gerichten bei größeren Mengen des Besitzes automatisch angenommen, dass der Betreffende Handel mit diesen Produkten treibt, was das Strafmaß noch einmal erheblich erhöht. Ein kurzer Fall aus der Praxis: Ein

Die Unfallflucht

Die Unfallflucht, für die Juristen das unerlaubte Entfernen vom Unfallort, ist ein sehr gefährlicher Paragraph im Gesetz. Ein Fall aus der Praxis: Ein LKW-Fahrer fährt auf einer dreispurigen Autobahn auf der rechten Fahrspur und wechselt auf die mittlere Fahrspur. Links hinter ihm ereignet sich ein Verkehrsunfall zwischen einem mit über