Sozialrecht

Erlangen Sozialrecht

Das Sozialrecht verbindet viele unterschiedliche Bereiche und steht häufig in Vernetzung mit Familienrecht und Unterhaltsrecht. In diesem Bereich geht es auch oftmals um Forderungen an oder von Versicherungen, Arbeitgebern und Behörden. Die Anwaltskanzlei Hummelmann aus Erlangen berät Sie kompetent über angemessene Rechtsmittel und überprüft Leistungsansprüche oder Verfahrensabläufe. Geht es etwa um die Klärung des Eintritts eines Versicherungs- oder Versorgungsfalles, so werden Sie bei uns von einem Fachanwalt betreut, der nicht nur beratend zur Seite steht, sondern ihr Recht auch vor einem Gericht durchsetzt.

Auch wenn der Begriff Sozialrecht nie richtig definiert wurde, finden sich die meisten Vorschriften im Sozialgesetzbuch (SGB) sowie diversen Sondergesetzen wie beispielsweise dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Grundlegend vertritt dieses Rechtsgebiet die sozialen Bedürfnisse der Menschen, welche nicht zuletzt durch die Sozialversicherungen gestillt werden sollten:

  • Arbeitslosenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Rentenversicherung
  • Unfallversicherung

Nicht immer kommen diese Versicherungen ihrer Pflicht nach, und Fälle landen oftmals vor Gericht. Fühlen Sie sich Ihren Ansprüchen beraubt, können Sie sich vertrauensvoll an unsere Kanzlei wenden.

Schwerbehindertenrecht

Unter besonderen rechtlichen Schutz stehen Menschen, deren körperliche oder geistige Behinderung mehr als 50 % (& 2 Abs. 2 SGB IX) beträgt. Diese werden als schwerbehinderte Personen bezeichnet und es ist ihnen möglich, Nachteilsausgleiche in Anspruch zu nehmen, um eine gleichberechtigte Teilhabe am sozialen Leben zu haben.

Dieser Behinderungsgrad muss vom Versorgungsamt attestiert werden und es ist notwendig, diesbezüglich einen Antrag zu stellen. Ist die Diagnose gestellt, erhält man einen dementsprechenden Behindertenausweis, welcher eine fünfjährige Gültigkeit hat. Danach erfolgt eine Nachprüfung.

Kommen Sie mit dem Schwerbehindertenrecht in Konflikt, sollten Sie unbedingt einen Fachanwalt konsultieren. Aufgrund seiner Abweichungen von vielen anderen Rechtsnormen ist dieses Rechtsgebiet sehr differenziert zu behandeln. Die Kanzlei Hummelmann aus Erlangen ist sich über die Schwierigkeiten, mit denen Menschen mit Handicap zu kämpfen haben, äußerst bewusst und berät sowie vertritt ihre Klienten kompetent und intensiv.

Erwerbsminderungsrente

Wer vor Erreichen der Regelaltersrente wegen Krankheit oder Behinderung nur eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeiten kann, erhält Erwerbsminderungsrente. Volle Erwerbsminderung erhält derjenige, der täglich weniger als drei Stunden arbeiten kann. Teilweise Erwerbsminderung erhält der, welcher täglich zwischen drei und sechs Stunden einer Tätigkeit nachgehen kann. Die Feststellung erfolgt durch ein medizinisches Gutachten und die Lage am Arbeitsmarkt sowie die Ausbildung des Antragstellers sind nicht zu berücksichtigen.

Sie benötigen einen Fachanwalt, der Sie zum Thema Erwerbsminderungsrente ausführlich und kompetent berät und Ihre Ansprüche wenn nötig auch gerichtlich durchsetzt, dann sind Sie bei der Kanzlei Hummelmann aus Erlangen bestens aufgehoben.

Probleme mit Arbeitslosengeld oder Hartz IV?

Zur sozialen Grundsicherung gehört in Deutschland neben den Sozialversicherung vor allem auch die Absicherung von arbeitslosen Erwerbsfähigen. In Deutschland gibt es zur Grundversorung dieser das Arbeitslosengeld I und das Arbeitslosengeld II, umgangssprachlich auch Hartz IV genannt. Während das Arbeitslosengeld I bei der Agentur für Arbeit beantragt wird, muss das Arbeitslosengeld II beim Jobcenter beantragt werden. Beide Arbeitslosengelder sind auch ansonsten stark zu unterscheiden. Arbeitslosengeld I richtet sich nach der konkreten Höhe des bisherigen Einkommens, während Arbeitslosengeld II eine sozialstaatliche Grundsicherungsleistung ist. Das Arbeitslosengeld I kann zudem nur zeitlich beschränkt bezogen werden, was sich nach Alter des Antragsstellers und seiner vorherigen Beschäftigungszeit richtet.

Sollten Sie Fragen zum Arbeitslosengeld oder zu Hartz IV oder Probleme mit den Behörden haben, wenden Sie sich an einen arbeitsrechtlichen Fachanwalt. Die Kanzlei Hummelmann aus Erlangen berät Sie kompetent zu allen Belangen rund ums Arbeitslosengeld und vertritt Sie auch bei gerichtlichen Geltungsmachungen.